EOT: Passives Einkommen & Sharing


Oktober 11, 2021
Sharing Economy 2.0: ELOOP ONE Token Holder verdienen mit jeder Carsharing-Fahrt ein passives Einkommen.

Die Abkürzung EOT steht für ELOOP ONE Token. Mit diesem von ELOOP entwickelten Security Token kann man sich an den Umsätzen der ELOOP Carsharing-Flotte beteiligen. Wie das funktioniert, erfährst du hier.

Die Idee hinter dem EOT: „Echtes“ Carsharing dank Umsatzbeteiligung

Nur die Nutzung unserer Autos zu teilen, war uns nicht genug. Der Security Token macht es möglich, sich auch in ELOOPs Wertschöpfungskette einzureihen und finanziell von den Fahrterlösen zu profitieren.

Mit diesem Alleinstellungsmerkmal verstehen wir uns als ersten „echten“ Carsharing-Anbieter – im Gegensatz zu einer rein App-basierten Autovermietung. Mit dem EOT ist ELOOP ist das erste blockchainbasierte Carsharing.

Der EOT ist zudem ein wichtiger Baustein unseres Nachhaltigkeitsmodells. Neben dem reinen Service des Carsharings hilft auch der ELOOP One Token, lokale nachhaltige Städte zu schaffen.

Große Nachfrage nach unserem EOT

Die Nachfrage nach unserem ELOOP ONE Token ist nach wie vor groß:

EOT: Umfrage Token Kaufen

Möchtest auch du dir auch zukünftig Token sichern? Hier kannst du dich bereits jetzt registrieren.

Die Macht der Community: Synergien zwischen EOT und Carsharing

Im Sinne der Sharing Economy ist der Impact der Community auch beim EOT besonders wichtig. Wer investiert, fördert damit auch den Ausbau des Carsharing-Services. Wer fährt, steigert wiederum den Wert des EOT.

Egal ob „nur“ Token-Holder oder auch Carsharing-Nutzer und andersherum: Die Synergieeffekte zwischen dem Service und dem Security Token setzen sich durch die ELOOP-Community laufend fort. Somit können wir einen holistischen Kreislauf schaffen.

Wert des EOT steigt durch positive Netzwerkeffekte fortlaufend

Denn gerade im Mobilitätssektor gilt bei Sharing-Lösungen: Je besser die Verfügbarkeit, also je dichter die Carsharing-Infrastruktur ausgebaut ist, desto höher sind die Netzwerkeffekte. Dank diesen steigt mit jedem neuen E-Auto in der Flotte gleichzeitig der Umsatz aller anderen Autos.

Mit den gesteigerten Umsätzen aus den Fahrten werden auch die Auszahlungen an Token Holder höher. Wir von ELOOP können wiederum den Token Supply erhöhen. Und so weiter.

TEILEN 2.0: EOT demokratisiert die Sharing Economy

Der ELOOP ONE Token ist weltweit eine der ersten und innovativsten Möglichkeiten, um in nachhaltige Mobilitätslösungen zu investieren. 

Mit den Token können auch Menschen an der Sharing-Economy teilhaben, die das  Carsharing-Angebot von ELOOP selbst nicht nutzen möchten oder können. Etwa, weil der Service in ihrer Stadt noch nicht verfügbar ist. 

Mit dem Erwerb von EOT kann wirklich jeder Teil der ELOOP-Community sein und dabei nachhaltige Sharing-Modelle im Mobilitätssektor stärken. Die Nachfrage ist belegt: In unserer Community-Befragung auf Instagram haben 32 Prozent angegeben, Token-Holder, ohne gleichzeitig Carsharing-User zu sein.

Umfrage Token Besitzer Carsharing User

Melde dich hier für unseren Carsharing Service an.

Passives Einkommen mit EOT aufbauen

Der ELOOP ONE Token ist weltweit der erste Security Token, der jedem eine Beteiligung an den Umsätzen einer Carsharing-Flotte ermöglicht. Anders als bei herkömmlichen Finanzprodukten steht hinter jedem ELOOP ONE Token ein realer Vermögenswert.

Einzigartig an dieser Form des Investments ist, dass eine Umsatzbeteiligung in Echtzeit stattfindet. Jeder, der ELOOP ONE Token besitzt, verdient durch erzielte Fahrterlöse sofort Geld. Der Umsatz aus den Fahrten wird 50/50 zwischen ELOOP und den Token Holdern automatisch aufgeteilt. Mit dem Erwerb von EOT kann sich so jeder ein passives Einkommen aufbauen. 

Survey ELOOP Token Besitzer Kryptowährungen

EOT als nachhaltiges Investment

Der ELOOP ONE Token ist eine innovative grüne Investitionsmöglichkeit. Token Holder unterstützen durch ihr Investment nachhaltige Mobilitätslösungen in Städten.

EOT stärkt Carsharing als Alternative zum privaten Auto

Je mehr Autos tokenisiert sind, desto besser können wir unseren Service ausbauen. Durch eine wachsende ELOOP Carsharing-Flotte können wir eine immer attraktivere Alternative bieten zum oft viel zu selten genutzten, privaten Auto. Durch das Teilen von Kapazitäten senken wir auch im Bereich Mobilität den Ressourcenverbrauch und steigern Ressourceneffizienz.

Der Trend geht auch im Bereich Mobilität schon lange in Richtung Nutzen statt Besitzen. Gerade jüngere Generationen möchten Autos in erster Linie fahren anstatt sie zu unterhalten. Der EOT hilft dabei, den Carsharing-Service weiter zu etablieren und ELOOPs positive Auswirkungen im Bereich Sharing Economy zu vergrößern. 

EOT stärkt Elektromobilität

Zudem besteht der komplette ELOOP-Fuhrpark aus rein elektrisch betriebenen Fahrzeugen. Die E-Autos werden in Wien zu 100% mit Ökostrom geladen.

Weitere Vorteile für EOT-Holder

  • Realer Gegenwert: Im Gegensatz zu einem für gewöhnlich hochspekulativen Finanzprodukt steckt hinter dem ELOOP ONE Token ein echter Vermögenswert. Die tokenisierten Autos der ELOOP-Flotte erzielen laufend Umsätze und bringen so auch Token-Inhabern Geld in die Tasche. 
  • Flexibler Cashout: Token Inhaber profitieren dabei von einem flexiblen Cashout: Sie können die Umsätze entweder in Fahrtguthaben umwandeln oder in Euro auszahlen lassen.
  • 100% Transparenz: Das Token Holder Dashboard garantiert 100 prozentige Transparenz und ermöglicht eine Einsicht in alle wichtigen Daten. Auch die Aufteilung der Umsätze aus den Fahrten kann im Dashboard in Echtzeit eingesehen werden.
  • Fahrtguthaben geschenkt: Beim Kauf von EOTs gibt es außerdem Credits in Form von Fahrtguthaben gratis dazu. Die Anzahl der Credits hängt von der Menge der erworbenen EOT ab.

Token Supply: Wie viele Autos sind bereits tokenisiert?

Der ELOOP ONE Token wurde im August 2020 erstmalig zum Verkauf angeboten. Insgesamt gab es bisher 4 Sales, bei denen 935.000 ЕОТ verkauft wurden. Das entspricht 11 tokenisierte Tesla.

Du bist noch unschlüssig, ob der EOT vielleicht auch für dich eine gute Möglichkeit ist, um nachhaltig zu investieren? Hier bekommst du weitere Infos.


© 2021 Caroo Mobility GmbH | all rights reserved